B  a  u  m  a  n  n
Weingut – Brennerei – Imkerei
 

Zum Artenschutz gehört es auch alte Kulturhaustiere zu erhalten. Auf alten Bauernhöfen sieht man oft noch den Bienenstock in der Streuobstwiese stehen. Eine Symbiose, die in einen Hofkreislauf passt. Die Bienen werden von den Imkern gehegt und gepflegt und der Mensch erhält befruchtete Bäume und den Honig aus den Waben. Ein Miteinander, wie es heute nur noch selten zu finden ist. Wir haben diese alte Tradition wieder aufleben lassen. Unser Honig wird lediglich feinsteif gerührt und dann abgefüllt. Ein natürliches Produkt aus dem Herzen des Taubertals.

 

Sozialer Wohungsbau in der Arbeitersiedlung ...

... so könnte man die Bienenkästen in unserem Garten umschreiben. Wir schaffen Platz für unsere flotten Bienen ...

... und der Erfolg gibt uns recht. Viele tausend fleißige Helferinnen sammeln Nektar und Pollen, um für uns den leckeren Honig zu erzeugen.